Auslandspraktika

Neue Erfahrungen und Qualifikationen

In jedem Schuljahr ermöglicht das Hittorf-Gymnasium in Kooperation mit unserer Partnerschule in Großbritannien, der Wymondham High Academy, 3-5 SchülerInnen  ein zweiwöchiges Auslandspraktikums zu absolvieren i.d.R. in den Wochen vor Schuljahresende. Die Schülerinnen und Schüler erhalten die Gelegenheit, ein Stück englische Kultur kennenzulernen sowie Einblicke in die Arbeitswelt zu erhalten, indem sie beim Verkauf in einem Dritte-Welt Laden, im Sekretariat einer Schule oder im Rechnungswesen eines Unternehmens arbeiten dürfen.  

Des Weiteren vergibt das Hittorf- Gymnasium in Zusammenarbeit mit dem Euro Languages College, Irland, jährlich 6 Plätze für einen Sommerjob/Praktikum an interessierte, verantwortungsvolle und sprachbegabte Oberstufenschüler (Jg. Q1-Q2) als Betreuer in Sommerkursen einer irischen Sprachenschule. Die dreiwöchigen Kurse finden in der Regel in den Sommerferien statt. Euro Languages College bietet Kurse in Französisch, Deutsch und Spanisch an, in denen die irischen Schüler ihre Sprachkompetenz verbessern wollen bzw. sich unmittelbar auf ihre schulischen Abschlussprüfungen in den Fremdsprachen vorbereiten können.

Über ihre geleistete Tätigkeit, ihr Engagement und ihre erweiterten Sprachkenntnisse erhalten unsere Schülerinnen und Schüler eine Bescheinigung, die sie bei späteren Bewerbungen vorlegen können.