Middle School attached to Beijing Youth Politics College in Peking, China

China

Im Herzen von Peking liegt die Middle School attached to Beijing Youth Politics College.  Knapp 1400 Schülerinnen und Schüler werden dort unterrichtet. Dabei umfasst die ‚Middle School’ trotz ihres Namens nicht nur die Mittelstufe. Die Schülerzahl gliedert sich in etwa in 600 Grundschüler, 350 Unter- und Mittelstufenschüler und ca. 450 Oberstufenschüler auf. Hinzu kommen fast 100 ausländische Schülerinnen und Schüler aus Nord- und Südkorea, Japan und zahlreichen weiteren Ländern.

Der Fächerkanon unserer chinesischen Partnerschule entspricht ungefähr dem des Hittorf-Gymnasiums. Der Schwerpunkt der Schule liegt im künstlerisch-gestalterischen Bereich. Bereits in der Grundschule werden die Schülerinnen und Schüler in diesem Bereich besonders gefördert, so dass viele Absolventen sich auch bei der Studien- und Berufswahl für einen künstlerischen Schwerpunkt entscheiden.

In einer 10-tägigen Studienfahrt erkunden die Schülerinnen und Schüler Peking und das Umland und erfahren so die chinesische Kultur auf vielfältige Weise

Durch die zentrale Lage in Peking ist unsere Partnerschule der ideale Ausgangspunkt für Stadterkundungen und Exkursionen, so dass wir während der ersten Woche unseres Austausches auch zahlreiche Gelegenheiten haben, Peking und Umgebung mit seinen vielfältigen historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten (z.B. Verbotene Stadt, Sommerpalast, Platz des Himmlischen Friedens, Chinesische Mauer etc.) zu erkunden.