Entdecken & Forschen

Entdecken und Forschen

Nach dem Sachkunde Unterricht aus der Grundschule, kommen viele wissbegierige „kleine Forscher“ zu uns ans Hittorf-Gymnasium. Diese Begeisterung für die Naturwissenschaften wollen wir aufrecht erhalten und bieten daher wählbar ab Klasse 5 alle MINT-Fächer als Neigungsfächer an.

Die Schülerinnen und Schüler werden zum einen mit spannenden und effektvollen Experimenten begeistert und zum andern in kleinen Projekten an das wissenschaftliche Arbeiten eines Naturwissenschaftlers herangeführt.

  • Programmieren von Robotern
  • Woraus besteht Schokolade?
  • Papierbrücken – stabiler als man denkt!
  • Klimadetektive und noch viel mehr...

In der Jahrgangsstufen 8 und 9 kann das MINT-Profil im Wahlpflichtbereich II fortgeführt werden.

Hier bieten wir mit Informatik, Biochemie, Technik, Discover Biology (Biologie in englischer Sprache) im mathematisch-naturwissenschaftliche Wahlpflichtkurse für die Jahrgangsstufen 8 und 9 an.

In der Oberstufe können die Schülerinnen und Schüler jedes Jahr Leistungskurse in den Fächern Mathematik, Technik, Biologie, Physik, Informatik sowie, innerhalb der Kooperation mit anderen Gymnasien, auch in Chemie belegen. Besonderen Wert legen wir auf die Durchführung experimenteller Facharbeiten in der Stufe Q1.

Ein wichtiges Vorhaben in den nächsten Schuljahren ist die Einrichtung von MINT-Projektkursen in der Jahrgangsstufe Q1.

Seit vielen Jahren werden Schülerinnen und Schüler am Hittorf Gymnasium über die Technik-AG unterstützt und motiviert an Wettbewerben teilzunehmen. Dadurch bietet sich ihnen ein breites Angebot, um ihre Neigungen und besonderen Fähigkeiten zu erproben und zu vertiefen.

Hier heißt es auch – raus aus dem Klassenzimmer, hinein ins Labor oder in ein technisches Werk. Jedes Jahr werden für die Stufen EF und Q1 zwei verbindliche MINT-Exkursionstage angeboten, an denen alle Schülerinnen und Schüler eine Universität besuchen oder ein Werk besichtigen.

MINT-Zertifikat

Das Hittorf-Gymnasium beabsichtigt, allen Schülerinnen und Schülern, welche von der Klasse 5 bis zum Abitur, eine nahtlose MINT-Laufbahn eingeschlagen haben, ein Hittorf-MINT Zertifikat auszustellen.  Eine MINT Laufbahn bedeutet, die Schülerin oder der Schüler haben in den Klassen 5 bis 7 ein Neigungsfach aus dem MINT Bereich oder das Neigungsfach NW besucht. Ferner haben sie im Wahlpflichtbereich der Jahrgangsstufen 8 und 9 ein MINT Angebot wahrgenommen und abschließend in einem MINT-Leistungskurs das Abitur gemacht.