Schullaufbahnberatung

Schullaufbahnberatung

Die Schule informiert und berät in der Erprobungsstufe, der Mittelstufe und der Oberstufe  die Schülerinnen und  Schüler sowie ihre Eltern in Informationsveranstaltungen und persönlichen Gesprächen über die jeweiligen Regelungen und Gestaltungsmöglichkeiten und hilft bei der Fächerwahl, bei der Beachtung der Belegverpflichtungen und  bei  den Wahlentscheidungen zur Schullaufbahn.

In der Oberstufe kann ein sehr breites Spektrum an Kursen und Kurskombinationen im Grund- und Leistungskursbereich auf Grund unseres vielfältigen Schulprofils sowie durch die Kooperation mit den innerstädtischen Gymnasien angeboten werden. Unsere Schüler erhalten die Gelegenheit, entsprechend ihren individuellen Neigungen und Begabungen ein sprachliches, künstlerisches, gesellschaftswissenschaftliches, mathematisch-naturwissenschaftlich-technisches oder sportliches Profil zu wählen. Die in der Sekundarstufe I erfolgte Schwerpunktbildung kann als Teil des individuellen Bildungsganges in der Oberstufe fortgeführt und vertieft werden. Schüler des bilingualen Zweiges können das Abitur mit einem entsprechenden Qualifikationsvermerk erwerben.

Die kontinuierliche Information und Beratung von Schülern und Schülerinnen und deren Eltern im Hinblick auf die Schullaufbahn erfolgt durch die jeweiligen Jahrgangsstufenleiter. Die Stufenleiter begleiten die Schüler von der Einführungsphase bis zum Abitur. So wird eine kontinuierliche Beratung bei der Planung und Realisierung der Schullaufbahn bis zur Abiturprüfung und die Unterstützung des individuellen Entwicklungsprozesses sichergestellt.

Der Beratungsprozess wird durch besonders ausgebildete Lehrkräfte ergänzt. (Link)

Detaillierte Informationen über den Aufbau, die Anforderungen und Wahlmöglichkeiten der gymnasialen Oberstufe finden Sie in den Powerpoint-Präsentationen unter www.schulministerium.nrw.de.